Namaste & Weidmannsheil

Namaste & Weidmannsheil


 

Eine Yogalehrerin mit Jagdhund und Bixn. 
Ein Förster macht Asanas im Wald.

 

Helmut Fladenhofer, Oberförster, Jäger, zertifizierter Waldpädagoge und Musiker.

Christina Köstenbauer, Pädagogin, Kinder- und Purna Yogalehrerin, Waldpädagogin i. A.

 

Uns beiden ist es ein Anliegen, die Mensch- Wald - Beziehung zu verbessern.

Kindern die ökologischen Zusammenhänge des Waldes näher zu bringen; sie dabei zu unterstützen, ein Verständnis für den Wald als Lebensraum für die Wildtiere, sowie einen respektvollen und natürlichen Zugang zu einer tierschutzgerechten Jagd zu entwickeln.

 

Kinder lernen durch Yoga, bei Entspannungsübungen und Atemübungen sowie der Freude an der Bewegung, eine bessere Körper- und Sinneswahrnehmung.

Die Muskulatur wird gestärkt, die Achtsamkeit zu sich selbst und der Umwelt wird gefördert.

 

Beides ist geprägt durch Natürlichkeit, Einfachheit und Achtung…

 

Die derzeitige Situation erlaubt es uns leider nicht, direkt mit den Kindern in den Wald zu gehen oder gemeinsam Yoga zu praktizieren.

 

Anlass für uns, aktiv zu werden…

Kannst DU nicht mit uns in den Wald, kommen wir mit dem Wald zu DIR!

 

Namaste&Weidmannsheil ist ein Projekt für SchülerInnen um „inaktiv“-„aktiv“ den Wald und Yoga erleben zu können.

 

 

Auf unser Homepage findet ihr in Zukunft die Links zu unseren Videos, die dazu passenden Arbeitsblätter und vieles mehr!

 

Namaste & Weidmannsheil

 

Christina und Fladi